Teilnahmebedingungen
EioS® – Intensivkurs

Zur Seminar Anmeldung

Anmeldungen werden ausschließlich schriftlich per Email entgegen genommen.

Ihre Anmeldung zum EioS®-Intensivkurs ist mit der Buchung verbindlich. Sie erhalten nach der Anmeldung eine schriftliche Bestätigung sowie eine Rechnung des EioS®-Bildungszentrums. Erst dann ist der Vertrag wirksam.


EioS Therapie Fachzentrum
Ludwigstraße 85
84524 Neuötting

Telefon:    0049 (0)8671 / 9060 – 568
Telefax:    0049 (0)8671 / 9060 – 569

Email: info@eios-therapy.com

Mit der Anmeldung zum EioS® – Intensivkurs erklären Sie sich mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden. Die Teilnahmebedingungen sind Bestandteil des geschlossenen Vertrages.

1. Teilnahmebedingungen

Am EioS® – Intensivkurs können teilnehmen:

Ärzte, Psychologen, Pädagogen, Psychotherapeuten, Heilpraktiker und Heilpraktiker, beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie.
Um unsachgemäßen Gebrauch durch Unbefugte entgegenzuwirken, ist die Teilnahme am EioS® – Intensivkurs nur mit entsprechender Legitimation möglich. Daher möchten wir darum bitten, betreffende Dokumente je nach Berufsstand (Approbation, Diplom, Bescheid des jeweiligen LRA) mit der Anmeldung zu übersenden oder bei Kursbeginn gemeinsam mit dem Personalausweis vorzulegen.

2. Teilnahmegebühr

Mit Absendung der Anmeldung ist diese verbindlich und verpflichtet zur Bezahlung der Teilnahmegebühr.
Innerhalb von 8 Tagen nach erfolgter Anmeldung wird eine Reservierungsgebühr in Höhe von € 250,- fällig, die der Kursgebühr angerechnet wird.
Der Teilnehmer erhält mit der schriftlichen Bestätigung die Rechnung für die Kursteilnahme, die per Email übermittelt wird.
Die Teilnahmegebühr ist bis 4 Wochen vor Kursbeginn in voller Höhe zur Zahlung fällig.
Erfolgt die Anmeldung kürzer als 4 Wochen vor Kursbeginn, ist die gesamte Teilnahmegebühr sofort zur Zahlung fällig.
Die Teilnahmegebühr enthält sämtliche in der Kurs – Ausschreibung enthaltenen Leistungen.
Sie erhalten einen Frühbucherrabatt von 10 %, wenn Sie sich bis spätestens 8 Wochen vor Kursbeginn für einen EioS® Intensivkurs anmelden. Bei 12 Wochen werden 15% gewährt. Hierbei ist die komplette Kursgebühr 8 Tage nach Rechnungserhalt zu entrichten. Der rabattierte Rechnungsbetrag wird erst auf der Rechnung angezeigt und nicht bei der elektronischen Buchung.

3. Stornierung

Eine Stornierung der Anmeldung ist nur in schriftlicher Form an das EioS® – Bildungszentrum möglich. Dabei ist die Stornierung der Teilnahme bis höchstens 8 Wochen vor Kursbeginn kostenlos möglich. Die entrichtete Reservierungsgebühr wird bei Stornierung einbehalten. Bei einer Stornierung von weniger als 8 Wochen vor Kursbeginn wird eine Stornogebühr von 60% (der gesamten Kursgebühren) berechnet.
Bei einer Stornierung der Anmeldung unter 4 Wochen vor Kursbeginn ist die gesamte Teilnahmegebühr zu entrichten.
Es besteht jedoch die Möglichkeit, die Anmeldung auf eine andere Person umzubuchen.
Der Kursteilnehmer hat auch die Option, bei Verhinderung oder Krankheit in Absprache mit dem EioS® – Bildungszentrum auf nachfolgende Kurstermine kostenfrei umzubuchen. Dies entbindet nicht von der vollständigen Bezahlung der Kursgebühr bei Buchungsänderungen.

4. Programmänderung und Absage von Kursen durch das EioS® – Bildungszentrum

Das EioS® – Bildungszentrum hat das Recht, Veranstaltungen z.B. wegen einer zu geringen Teilnehmeranzahl (spätestens 1 Woche vor Seminarbeginn) oder bei Ausfall des Schulungsleiters, höherer Gewalt oder gleichartigen Gründen, abzusagen.
Bei Absage einer Veranstaltung durch den Veranstalter wird ein Ersatztermin angeboten. Wird auch dieser abgesagt, werden die Teilnahme- und Reservierungsgebühren umgehend zurückerstattet. Wird der Ersatztermin oder weitere Kurse vom Teilnehmer nicht angenommen, wird nur die Teilnahmegebühr zurückerstattet. Eine Erstattung von evtl. entstandenen Reisekosten oder ähnlichen Kosten, sowie etwaige Entschädigungsgebühren sind ausgeschlossen.

5. Urheberrecht

Die ausgegebenen Arbeitsunterlagen sind geistiges Eigentum des EioS® – Bildungszentrums und dürfen nicht – auch nicht auszugsweise – vervielfältigt werden.

6. Zertifikat

Alle Teilnehmer erhalten nach vollständiger Belegung aller Kurstage eine Bescheinigung für die Kursteilnahme der „Suggestionstherapie nach Barten-Renon“. Nimmt der Teilnehmer nach dem EioS® – Intensivkurs an der Lernzielkontrolle statt, erhält er nach Bestehen ein EioS® – Zertifikat.
Das Zertifikat ermächtigt den Seminarteilnehmer die therapeutische Anwendung der EioS® – Therapie offiziell an Patienten anzuwenden und mit EioS® für die eigene Praxis zu werben. Es ist ihm nicht erlaubt, die im EioS® – Intensivkurs erworbenen Kenntnisse an andere weiterzugeben, da Aus- und Fortbildungen alleine dem EioS® Bildungszentrum obliegen.
Mit Anmeldung zum EioS® Intensivkurs bestätigt der Teilnehmer, diese Vorschrift verstanden zu haben und zu akzeptieren.

7. Datenschutz

Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich für die Kommunikation mit dem Teilnehmer genutzt und nicht weitergegeben.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück